Dan Blocker Band

Story

Verstärker


Gitarre
Schlagzeug
Ibanez
Gitarre nah
Mischpult



Mikrophon

1987

Gründung der DAN BLOCKER BAND
Vormals Trallafitti benennt sich die Band um in DAN BLOCKER BAND

Ralf Thater (bs., voc.)
Uwe Philipp (git., voc.)
Ulrich Klomann (dr.)
Thomas Große-Segerath (git., voc.)

... beschließen ausschließlich englische Texte zu singen. Das Motto "Out of business - into Rock`n Roll" behalten sie bei. Die Band spielt eine Mischung aus Rock, Rhythm`n Blues und Southern Rock mit vielen eigenen Kompositionen. Man trotzt der aufkommenden synthetischen Popmusik und legt den Grundstein für eine beliebte und erfolgreiche Liveband.

1988

Nach der Umbenennung in DAN BLOCKER BAND gewinnt die Formation zum zweiten Mal den 1. Preis im Band-Contest auf Essener Ebene. Weitere überregionale Erfolge folgen in den nächsten Jahren.

1992

Das Bild der Band ändert sich fast komplett.
Bis auf Thomas verlassen die anderen Mitglieder die Formation, um sich auf die eine oder andere Weise zu verändern.

1992

Danke an:

Uli, für die lange Zeit, schon vor Trallafitti, in der wir miteinander experimentieren durften und zu Freunden wurden. Uwe, für deine Ideen, den Blick auf Disziplin, Innovation und geile Gitarrensoli. Ralf, für deine Kompositionen, feines Rhythmusgefühl und, was viele nicht wissen, als Namensgeber der Band. Du unterschriebst früher deine künstlerischen Ergüsse im Schulunterricht mit DAN BLOCKER. Was lag näher, als dies für die Namensgebung heranzuziehen. Die neuen Mitglieder aus namhaften Bands wie OH NO und 40 FIEBER eröffnen die Möglichkeit, Heavy- und Funkeinflüsse in der Band zuzulassen, Clemens Mollenhauer (voc., akt.git.)
Erik Scheppan (git.)
Ralf Tiemann (bs.)
Frank Assmus (dr.)
Thomas Große-Segerath (git., voc.)

... sorgen aber auch für Skandale.

  • Knastauftritte, die PA funktioniert nicht im Zeitplan. Die Situation droht zu eskalieren.
  • Drohende Prügeleien auf Bikerfestivals durch schwarzlederne Herren, deren weibliche Begleitungen sich am Bühnenrand amüsieren.
  • Extrem ausschweifende Groupies, die immer wieder dem "Motorman" huldigen.
  • Brennende Motoren auf dem Weg zum Openair am Kreuz Dortmund mit anschließendem Verkehrschaos und Helikoptereinsatz. Bei Nichterscheinen erwarten die Band hohe Vertragsstrafen.
  • Rock` n ´Roll im Sauerland. Volksmusikwünsche der Bevölkerung können nicht bedient werden.
  • Drogenexszesse in Mecklenburg - Vorpommern (die Band ist nach eigener
    Aussage nicht beteiligt).

1995

Die DAN BLOCKER BAND spielt mit 20 weiteren Bands auf dem legendären Parkhaus Bandcontest Festival in Duisburg und wird zum Entsetzen des Publikums "nur" mit dem 2. Preis gekrönt. Die Band ist happy, es kommt fast zu lokalen Unruhen.

Die Band spielt jahrelang an ungezählten Steckdosen, auch überregional.
2 Live - Präsentationen und Interviews im Radio folgen.
Das Repertoire der Band umfasst mittlerweile weit über 100 Songs.

1998

Hurra, die CD ist da!!!
Die Live-Band konserviert eine Auswahl ihrer selbst komponierten Stücke. Die Formation gibt es immer noch. Der CD- Titel: Dan Blocker Band: Still ridin´.
Die Auflage von 1000 CDs ist bereits vergriffen.

2003

Clemens und Erik verlassen nacheinander die Band.

Danke an:

Clemens, für dein lustiges Wesen, den geilen Gesang und deine einmalige Performance.

Erik, für deine unvergessenen Gitarrensoli, Nörgeleien, Ideen und den "Motorman".Verschiedene Musiker begleiten dann den Prozess des Aufbaus eines zweiten Programms: Coverversionen von Songs bekannterer Art, ohne unserem Stil untreu zu werden.

Danke an:

Roy, Tommy und Hardy, dass wir von euren Erfahrungen profitieren dürfen.

2003

Die jetzige Besetzung findet sich.
Thorsten Nelles (git., voc.) und Ingo Scholle (voc.), zwei lustige Gesellen stoßen dazu.

Ingo fällt schon früh auf, als er vom Nachbarhaus des Prinzengymnasiums den Unterricht durch lautes Proben beendet. Mit angeblich 200 db verstört er mit seiner damaligen Band Blue Void den Veranstalter eines Essener Weinfestes. Er macht die Erfahrung, selbst die fünf zahlenden Gäste eines Konzerts in einer Essener Gemeinde zu begeistern. Vor allem hat er eine starke Stimme, viel Humor und einen super Hüftschwung.

Thorsten stellt sich schon in jungen Jahren als besessener Gitarrist dar. Skrupellos entwendet er seinem Bruder die Gitarre, um seinem Ruf nach Ruhm zu folgen. Mit seiner Band SEX TOTAL beginnt er seine Karriere. Danach verliert er sich in einigen Projekten z.B. mit der Band TNT. Schließlich gründet er die Formation Vormals Gustav Blum, die erfolgreich im Raum Essen spielt, eine CD aufnimmt und ... sich auflöst. Thorsten bereichert uns durch sein virtuoses Gitarrenspiel. Seine backing-vocals eröffnen uns ein breites Spektrum an Harmoniegesang. Die DAN BLOCKER BAND taucht im Rocklexikon nicht auf. Es macht Spaß, sich nicht so wichtig zu nehmen. Wir haben uns immer durch Spaß an der Arbeit ausgezeichnet und möchten dieses durch unsere Gigs dokumentieren. Möge dies auch in Zukunft Bestand haben!